ARNOLD & PARTNER - Finanz- und Versicherungsmakler
13.01.2020 Wer mit einem Kraftfahrzeug unterwegs ist, hat immer ein gewisses Risiko, von einer Panne oder einem Verkehrsunfall betroffen zu sein. Mit der richtigen Versicherungspolice lässt sich jedoch auch in solchen Situationen Zeit, Geld und Ärger sparen.  weiterlesen ...
 
13.01.2020 Ob ein Unfallverursacher einem nicht angegurteten Autoinsassen, der bei einem Autounfall verletzt wird, ein Mitverschulden an seinen Verletzungen anrechnen und ihm deshalb ein Schmerzensgeld verwehren kann, zeigt ein Gerichtsurteil.  weiterlesen ...
 
13.01.2020 Worauf gerade Singles und Alleinerziehende achten sollten, damit auch im Falle einer vorübergehenden oder sogar dauerhaften Arbeits- oder Berufsunfähigkeit das Einkommen abgesichert ist.  weiterlesen ...
 
13.01.2020 Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. hat vor Kurzem vorläufige Zahlen veröffentlicht, die zeigen, dass die durch Unwetter und sonstige Naturrisiken versicherten Sachschäden bei über drei Milliarden Euro lagen.  weiterlesen ...
 
13.01.2020 Wie bei Schreiben an Behörden die erforderliche Schriftform gewahrt werden kann, ist in der Rechtsprechung umstritten. Eine Gerichtsentscheidung aus 2019 zeigt beispielsweise, unter welchen Voraussetzungen ein Widerspruch per E-Mail rechtswirksam sein kann.  weiterlesen ...
 
13.01.2020 Bei manchen Streitigkeiten wie innerhalb der Familie, mit den Nachbarn oder mit dem Arbeitgeber wäre es aus emotionalen oder auch finanziellen Gründen sinnvoller, den Konflikt außergerichtlich zu klären. Dies ist in vielen Fällen mithilfe einer Mediation möglich.  weiterlesen ...
 
13.01.2020 Alterssicherung ist für viele Arbeitnehmer wichtiger als das Gehalt. Zudem würden sie sich bei der finanziellen Rentenplanung mehr Informationen vom Arbeitgeber wünschen, wie eine Studie zeigt.  weiterlesen ...
 
13.01.2020 Bis 2031 erhöhen sich jedes Jahr die Altersgrenzen, ab wann man frühestens eine gesetzliche, reguläre Altersrente in Anspruch nehmen kann, so auch seit dem Jahresanfang 2020. Auch bei anderen gesetzlichen Altersrenten gibt es geänderte Mindestrenten-Eintrittsalter.  weiterlesen ...
 
16.12.2019 Besteht eine private Haftpflichtversicherung seit Jahren unverändert, ist es sinnvoll zu kontrollieren, ob der Versicherungsschutz auch für die heutigen Gegebenheiten ausreicht. Heutige Policen bieten im Vergleich zu älteren oft einen weitaus höheren Versicherungsumfang zu günstigen Konditionen.  weiterlesen ...
 
16.12.2019 Vor Kurzem hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales einen Bericht vorgelegt. Modellrechnungen darin verdeutlichen, dass gesetzlich rentenversicherte Erwerbstätige trotz weiterhin steigender Renten ihren Lebensstandard im Alter nur durch eine zusätzliche Vorsorge halten können.  weiterlesen ...
 
16.12.2019 Mittlerweile gibt es für Arbeitnehmer ein Recht auf Teilzeitarbeit – allerdings nur, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind.  weiterlesen ...
 
06.01.2020 Seit dem Jahreswechsel ist die maximale Zuschusshöhe, die ein privat Krankenversicherter von seinem Arbeitnehmer für seine private Kranken- und Pflegepflicht-Versicherung erhält, gestiegen.  weiterlesen ...
 
06.01.2020 Schon jetzt gibt es diverse Apps, die als Unterstützung für die Fitness, für die Gesundheitsvorsorge oder auch zur Behandlung von bestimmten Leiden gedacht sind. Seit Jahresanfang können bestimmte dieser Gesundheits-Apps nun auch auf Rezept verschrieben werden.  weiterlesen ...
 
06.01.2020 Zum 1. Januar 2020 haben zahlreiche gesetzliche Krankenkassen ihren Zusatzbeitragssatz, den sie von ihren Mitgliedern verlangen, erhöht. Versicherte steht in diesem Fall jedoch ein Sonderkündigungsrecht zu, um in eine andere Krankenkasse zu wechseln.  weiterlesen ...
 
06.01.2020 Sich auf die Handzeichen anderer Verkehrsteilnehmer zu verlassen, ist nicht in jedem Fall eine gute Idee. Das belegt ein Gerichtsurteil zu einer Kollision zweier Autos an einer Kreuzung.  weiterlesen ...
 
06.01.2020 Auch wenn sich nach mehreren Tagen mit Minustemperaturen eine Eisdecke auf einem See oder sonstigem Gewässer gebildet hat, bedeutet das noch lange nicht, dass man diese auch gefahrlos betreten kann. Was es dabei zu beachten gibt.  weiterlesen ...
 
06.01.2020 Aufgrund einer Mindestlohnanpassung gilt seit dem 1. Januar 2020 nun ein Mindestlohn von 9,35 Euro. Zudem gibt es seit dem Jahreswechsel auch erstmalig eine Mindestausbildungs-Vergütung für Auszubildende, die ab 2020 eine Berufsausbildung beginnen.  weiterlesen ...
 
16.12.2019 Inwieweit ein Friseur Schmerzensgeld zahlen muss, wenn die Kopfhaut seines Kunden beim Haarefärben geschädigt wird, wurde in einem aktuellen Gerichtsverfahren geklärt.  weiterlesen ...
 
06.01.2020 Laut einer aktuellen Umfrage würden viele Arbeitnehmer durchaus auf Teile des Gehaltes verzichten, wenn dafür neue Angebote der betrieblichen Vorsorge zur Wahl stünden. Wie Firmen mit dieser Erkenntnis ihre Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen können.  weiterlesen ...
 
06.01.2020 Die staatlich geförderte Altersvorsorge spielt eine zunehmend wichtigere Rolle für die Ruhestandsbezüge. Dies ist dem aktuellen Rentenversicherungs-Bericht 2019 der Bundesregierung zu entnehmen.  weiterlesen ...
 
21 - 40 von 42
tracking
© 2020 by ARNOLD & PARTNER

Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Schließen