ARNOLD & PARTNER - Finanz- und Versicherungsmakler
04.02.2019 Gegen Sturmschäden gibt es keinen absoluten Schutz. Je nach Windstärke kann ein Sturm Bäume entwurzeln, Dächer abdecken und sogar Mauern eindrücken. Umso wichtiger ist daher ein passender Versicherungsschutz für das Hab und Gut, damit ein Sturm nicht zum finanziellen Desaster wird.  weiterlesen ...
 
04.02.2019 Die Bundesbürger sind mit ihrem Lebensstandard eigentlich ganz zufrieden. Dies ist ein Ergebnis einer Studie, die auch der Frage nachgegangen ist, welche Faktoren dazu beitragen, dass man sich in materieller und emotionaler Sicht wohl fühlt.  weiterlesen ...
 
28.01.2019 Kinder haben in ihrer Freizeit keinen gesetzlichen Unfallschutz. Doch selbst, wenn sie im Kindergarten oder in der Schule oder auf dem Weg dorthin verunfallen, was gesetzlich unfallversichert ist, bietet die gesetzliche Unfallversicherung teils keinen ausreichenden finanziellen Schutz.  weiterlesen ...
 
28.01.2019 Bereits nach einigen Tagen mit eisigen Temperaturen sind manche Seen, Flüsse und sonstige Gewässer oberflächlich zugefroren. Doch in vielen Fällen ist eine geschlossene Eisdecke nicht tragfähig genug, dass man sie gefahrlos betreten kann. Wie man dieses Risiko erkennt.  weiterlesen ...
 
28.01.2019 Inwieweit ein Gewerbetreibender oder dessen Dienstleister, der zum Räumen und Streuen beauftragt wurde, dafür haften muss, wenn jemand auf dem Firmengelände aufgrund Eisglätte stürzt, obwohl es auf den sonstigen Straßen rund um das Gelände nicht glatt ist, verdeutlicht ein Gerichtsurteil.  weiterlesen ...
 
28.01.2019 Nicht nur, aber gerade in der sogenannten fünften Jahreszeit können einem die ausgelassene Stimmung und das Gedränge auf Karnevalsumzügen und -festen schnell zum Verhängnis werden. Ein passender Versicherungsschutz verhindert, dass ein versehentliches Malheur zum finanziellen Drama wird.  weiterlesen ...
 
28.01.2019 Wer wissen möchte, worauf es bei der Höhe der gesetzlichen Altersrente ankommt beziehungsweise wie diese ermittelt wird, findet in einer aktualisierten Broschüre der Deutschen Rentenversicherung die entsprechenden Informationen.  weiterlesen ...
 
28.01.2019 Einbruchdiebstähle in Betriebs- und Geschäftsräume haben Hochkonjunktur: Etwa alle sieben Minuten schlagen die Langfinger zu. Mit welchen Sicherheitsmaßnahmen Firmen Diebe abschrecken oder wenigstens die Folgen eines Einbruchs minimieren können.  weiterlesen ...
 
21.01.2019 In bestimmten Versicherungspolicen ist häufig eine Wartezeit vereinbart. Welche Auswirkungen dies für den Versicherten hat und in welchen Fällen die Wartezeit nicht gilt.  weiterlesen ...
 
21.01.2019 Die Anzahl der Krankenkassen, den Trägern der gesetzlichen Krankenversicherung, ist zu Beginn des neuen Jahres weiter zurückgegangen. Im Gegensatz dazu gab es noch nie so viele Mitglieder und Versicherte in den Krankenkassen wie aktuell.  weiterlesen ...
 
21.01.2019 Noch immer wissen viele Kfz-Fahrer nicht, wie sie sich auf Autobahnen und mehrspurigen Straßen zu verhalten haben, wenn der Verkehr stockt oder es zu einem Stau kommt, wie zwei aktuelle Umfragen belegen. Doch dies gefährdet im schlimmsten Fall sogar das Leben anderer.  weiterlesen ...
 
21.01.2019 Immer wieder werden Betonpfosten direkt auf der Straße zur Verkehrsberuhigung aufgestellt. Unter welchen Umständen ein Autofahrer, der das Hindernis nicht sieht, deshalb dagegenfährt und seinen Pkw beschädigt, für den Schaden nicht selbst aufkommen muss, belegt ein Gerichtsurteil.  weiterlesen ...
 
21.01.2019 Wer als gesetzlich krankenversicherter Arbeitnehmer längere Zeit wegen einer Krankheit oder eines Unfalles arbeitsunfähig ist, muss mit Einkommenseinbußen rechnen. Bei Gutverdienern sind die Einbußen besonders hoch. Es gibt jedoch eine Absicherung dagegen.  weiterlesen ...
 
21.01.2019 Jeder zweite Internetnutzer ist laut einer aktuellen Studie alleine letztes Jahr Opfer von Cyberkriminellen geworden. Wie man sich davor schützen kann und welche Versicherungspolicen im Falle des Falles weiterhelfen.  weiterlesen ...
 
21.01.2019 Die Risikowahrnehmung von Unternehmen wandelt sich laut einer aktuellen Studie rasant. Zwischen der Gefahreneinschätzung in Deutschland und in anderen Ländern gibt es allerdings einige Unterschiede.  weiterlesen ...
 
21.01.2019 Wer dafür haftet, wenn ein Fremder, der sich gegen die vermeintliche Gefahr, die von einem nicht angeleinten Hund ausgeht, wehrt und dadurch er selbst oder auch der Hundehalter verletzt wird, belegen zwei Gerichtsurteile.  weiterlesen ...
 
21.01.2019 Warum im vergangenen Jahr bei der Deutschen Rentenversicherung Bund Milliarden Euro an zusätzlichen Einnahmen in die Kassen gespült wurden und wie es mit den Reserven weitergeht, hat der Versicherungsträger der gesetzlichen Rentenversicherung kürzlich erläutert.  weiterlesen ...
 
21.01.2019 Eine Kündigung ist von mehreren Varianten, um vorzeitig Geld aus einer bestehenden Lebensversicherung zu erhalten, meist der unrentabelste Weg. In einer aktuellen Untersuchung wurde ermittelt, wie viele dennoch schon einmal eine Lebensversicherung gekündigt haben und warum.  weiterlesen ...
 
14.01.2019 Obwohl die Lebenserwartung heute deutlich höher ist als noch vor zehn oder zwanzig Jahren, sterben immer noch viele, bevor sie das Rentenalter erreichen.  weiterlesen ...
 
14.01.2019 Die meisten Kfz-Pannen werden durch schwächelnde oder defekte Autobatterien verursacht. Wer mit einem Starthilfekabel das Pannenauto überbrücken will, um ihn zu starten, sollte jedoch einiges beachten, anderenfalls könnte es gefährlich werden.  weiterlesen ...
 
« 123 »
1 - 20 von 42

© 2019 by ARNOLD & PARTNER

Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Schließen