ARNOLD & PARTNER - Finanz- und Versicherungsmakler
10.08.2020 Zwar gab es in den letzten 20 Jahren noch nie so wenig versicherte Blitzschäden wie letztes Jahr, allerdings hat die durchschnittliche Schadenhöhe je Schadenfall einen Rekordwert erreicht. Dies geht aus aktuellen Daten des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. hervor.  weiterlesen ...
 
27.07.2020 Nicht nur die Coronakrise wirkt sich deutlich auf die Rücklagen der gesetzlichen Rentenversicherung aus, wie ein aktueller Bericht zur Finanzentwicklung zeigt. Das hat unter anderem zur Folge, dass der Beitragssatz wohl schneller steigt, als noch im letzten Jahr angenommen.  weiterlesen ...
 
27.07.2020 Nach Angaben des Bundesministeriums für Finanzen erhielten allein von 2015 bis 2018 jedes Jahr fast elf Millionen Bürger eine staatliche Förderung in Form von Geldzulagen oder Steuervorteilen für die von ihnen abgeschlossene Altersvorsorge in Form von Riester-Rentenverträgen.  weiterlesen ...
 
27.07.2020 Die gesetzliche Alters-, Erwerbsminderungs- oder auch Hinterbliebenenrenten sind am 1. Juli dieses Jahres beträchtlich gestiegen. Nächstes Jahr können die Rentenbezieher damit nicht mehr rechnen.  weiterlesen ...
 
03.08.2020 In Kürze wird eine Testpflicht für alle, die aus einem Risikogebiet kommen, in Kraft treten, wie der Bundesgesundheits-Minister jüngst erklärte. Doch schon jetzt gibt es Regelungen, die Einreisende aus solchen Gebieten beachten müssen.  weiterlesen ...
 
03.08.2020 Jährlich erhalten fast eine halbe Million Menschen in Deutschland die Diagnose Krebs. Dabei kommen bestimmte Krebsarten wesentlich häufiger vor als andere.  weiterlesen ...
 
03.08.2020 Immer wieder kommt es vor, dass bei Führerscheininhabern insbesondere nach wiederholten Verkehrsverstößen eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) angeordnet wird. Ein Gericht stellte klar, wann eine solche Maßnahme gerechtfertigt ist.  weiterlesen ...
 
03.08.2020 Aktuelle Daten belegen, dass anteilig immer mehr vom eigenen Erwerbseinkommen leben und immer weniger finanziell von den Angehörigen abhängig sind. Dies trifft nicht nur auf Männer, sondern in verstärktem Maße auch auf Frauen zu. Was es dabei zu beachten gibt.  weiterlesen ...
 
03.08.2020 Insgesamt gab es letztes Jahr zwar weniger schwere Fahrradunfälle als im Vorjahr, allerdings bleibt die Zahl der dabei verletzten Radfahrer hoch. Die Anzahl der bei Verkehrsunfällen getöteten Radler ist in 2019 im Vergleich zu den vergangenen zehn Jahren auf einen neuen Höchstwert gestiegen.  weiterlesen ...
 
03.08.2020 In vielen Fällen kann ein Fußgänger, der auf einem Gehweg wegen einer Unebenheit stürzt, nicht damit rechnen, dass er die Kommune, wenn diese für den Zustand des Bürgersteigs verantwortlich ist, für den durch den Sturz erlittenen Schaden haftbar machen kann, wie ein Gerichtsurteil zeigt.  weiterlesen ...
 
03.08.2020 Letztes Jahr wurden hierzulande knapp 330.000 Blitzeinschläge verzeichnet. Welche Regionen Deutschlands am stärksten davon betroffen waren und wo die Blitzdichte am niedrigsten ausfiel, zeigt ein aktueller Blitzatlas.  weiterlesen ...
 
03.08.2020 Dass Großeltern auf ihre Enkel aufpassen, ist keine Seltenheit. Was jedoch, wenn währenddessen das Kind einen Schaden anrichtet oder selbst geschädigt wird? Großeltern sollten sich vorab informieren, inwieweit ihr Versicherungsschutz für solche Fälle ausreicht.  weiterlesen ...
 
03.08.2020 Das Geldvermögen der Bürger hierzulande ist im ersten Quartal 2020 im Vergleich zum letzten Quartal des Vorjahres geschrumpft. Allerdings gab es zwei Anlagenbereiche, in denen die Bürger Vermögenszuwächse erreichten, wie ein aktueller Bericht der Deutschen Bundesbank zeigt.  weiterlesen ...
 
03.08.2020 Wer als Schulabgänger zwischen 17 und 25 Jahre alt ist und nach Ende der Schulzeit nicht innerhalb eines Monats mit einer Ausbildung beginnt, sollte sich bei der Agentur für Arbeit melden, um spätere Nachteile bei der gesetzlichen Rente zu vermeiden.  weiterlesen ...
 
10.08.2020 Es wird unter Hochdruck nach einer Impfung gegen das neue Coronavirus gesucht. Schon bevor es einen Impfstoff gibt, positionieren sich die zuständigen Gremien zur Frage, wer die Kosten für eine solche Impfung, sofern eine passende gefunden wird, zu tragen hat.  weiterlesen ...
 
10.08.2020 Der kindliche Körper unterscheidet sich in vielen Aspekten von denen eines Erwachsenen. Deshalb ist es auch nicht ratsam, einem Kind einfach eine Arznei für Erwachsene zu verabreichen – selbst wenn man die Dosis an das Gewicht anpasst. Einige Wirkstoffe sind für Kinder sogar gefährlich.  weiterlesen ...
 
10.08.2020 Inwieweit einem Autofahrer, der wegen einem fortwährenden Gesundheitsproblem mit einer unsicheren Fahrweise auffällt, der Führerschein entzogen werden kann, zeigt ein Gerichtsurteil.  weiterlesen ...
 
10.08.2020 Ein Verkehrsunfall kann überall passieren, im In- wie im Ausland. Hat man einen europäischen Unfallbericht zur Hand, hilft dieser, die wichtigsten Fakten rund um das Unfallgeschehen festzuhalten und damit die Schadenregulierung zu erleichtern.  weiterlesen ...
 
10.08.2020 Auch Radfahrer können an einem Unfall schuld sein, wenn sie zu schnell fahren und deswegen zum Beispiel mit einem vor ihnen bremsenden Auto kollidieren. Welche Schuld sie jedoch trifft, wenn sie nicht mit einem Hindernis rechnen und es auch nicht sofort erkennen können, zeigt ein Gerichtsurteil.  weiterlesen ...
 
17.08.2020 Nach neusten Daten des Statistischen Bundesamtes hat sich das Bruttogehalt ohne Sonderzulagen für Vollzeitbeschäftigte letztes Jahr im Vergleich zum Vorjahr um fast drei Prozent erhöht. Je nach Branche liegt der Durchschnittsverdienst zwischen 2.500 Euro und 6.500 Euro.  weiterlesen ...
 
« 1234 »
1 - 20 von 1184
tracking
© 2023 by ARNOLD & PARTNER

Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Schließen